Sie sind hier: Startseite / Curriculum Vitae

Curriculum Vitae


seit Oktober 2006

  • W3-Professorin für „Deutsch als Fremd- und Zweitsprache: Fremdsprachenlehr- und -lernforschung“ im Fachbereich 02 (Geistes- und Kulturwissenschaften), Universität Kassel


April 2005 - September 2006

  • Hochschuldozentin (C2) im Fach Deutsch als Fremdsprache an der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft, Universität Bielefeld


April 2004 – März 2005

  • Vertretung einer C4-Professur für „Sprachlehrforschung, insbes. der Fremdsprachenvermittlung ‚Deutsch als Fremdsprache’ und ‚Deutsch als Zweitsprache’ am Seminar für Sprachlehrforschung der Ruhr-Universität Bochum


Dezember 2002 – März 2004

  • Hochschuldozentin (C2) im Fach Deutsch als Fremdsprache an der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft, Universität Bielefeld


Dezember 2002

  • Habilitation an der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft, Universität Bielefeld Thema der Habilitationsschrift: „Imitation als Erwerbsstrategie. Interaktive und kognitive Dimensionen des Fremdsprachenerwerbs“
  • Venia legendi für Angewandte Sprachwissenschaft und Deutsch als Fremdsprache


Juni 2002

  • Karl Peter Grotemeyer-Preis 2002 für hervorragende Leistungen und persönliches Engagement in der Lehre an der Universität Bielefeld


Oktober 1999 – März 2000

  • Vertretung einer C3-Professur für Deutsch als Fremdsprache am Institut für Auslandsgermanistik/Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, Friedrich-Schiller-Universität Jena


Juni 1996 – Dezember 2002

  • Wissenschaftliche Assistentin (C1) (bei Prof. Dr. Gert Henrici) im Fach Deutsch als Fremdsprache an der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft, Universität Bielefeld


Mai 1996

  • Promotion im Fach Deutsch als Fremdsprache an der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft, Universität Bielefeld. Thema der Dissertation: „Aspekte lernersprachlicher Partikelverwendung“ Gesamtprädikat: summa cum laude


Juni 1991 – Mai 1996

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin (bei Prof. Dr. Gert Henrici) im Fach Deutsch als Fremdsprache an Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft, Universität Bielefeld


März 1991 – Mai 1991

  • Auslandsaufenthalt (USA): Forschungstätigkeit am Department of German Studies, Stanford University in Palo Alto, California (DAAD-Stipendium)


September 1990 – Februar 1991

  • Auslandsaufenthalt (USA): Tätigkeit als freie Übersetzerin für sprachwissenschaftliche Fachliteratur deutsch-englisch


Juni 1990

  • Magister Artium in Deutsch als Fremdsprache an der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft, Universität Bielefeld. Thema der Magisterarbeit: „Lernprobleme mit Modalpartikeln. Eine kontrastive Analyse für den DaF-Unterricht mit LernerInnen englischer Muttersprache“ Gesamtnote: sehr gut


Januar 1987 – Mai 1987

  • Auslandsaufenthalt (USA): Praktikum am Department of Germanic Languages and Literatures, George Washington University in Washington, D.C. (DAAD-Stipendium)


September 1984 – März 1985

  • Auslandsaufenthalt (Großbritannien): Tätigkeit als au pair in London


Oktober 1983 – Juni 1990

  • Studium an der Universität Bielefeld Magisterstudiengang: Deutsch als Fremdsprache Nebenfächer: Pädagogik, Anglistik; seit Sommersemester 1985: Pädagogik, Linguistik